Sonnenseite Newsletter 04. November 2017

Newsletter 04.11.2017

 

FRANZ ALT

 

 

Merkel handelt wie Trump redet

Wir vergiften Äcker, wir heizen das Weltklima auf, wir verschleudern in Jahrzehnten Bodenschätze, welche die Natur in Jahrmillionen angesammelt hat, wir essen zu viel Fleisch und wir vergiften das Trinkwasser.  Ein Kommentar von Franz Alt Weiterlesen »

 

AKTUELLE MELDUNGEN

 

 

Forscher entwickeln Bio-Treibstoff für Flugzeuge

Wissenschaftler der University of Delaware haben einen kostengünstigen Katalysator aus Graphen geschaffen, der dabei helfen soll, effizienten Bio-Treibstoff für Flugzeuge herzustellen. Weiterlesen »

 

 

planet e: "Wenn das Klima kippt"

ZDF | planet e | 5. und 12. November 2017 | 16:30 Uhr und 14:55 Uhr Weiterlesen »

 

 

Die Story im Ersten: Der Klimareport

ARD | Das Erste | Montag, 06.11.2017 | 22:45 Uhr | Ein Film von Katja Sodomann Weiterlesen »

 

 

Schwarzbuch Alpen

Matthias Schickhofer legt ein Plädoyer für den Schutz der Alpen vor. Die Alpen an den Grenzen ihrer Belastbarkeit. Weiterlesen »

 

 

Das geheime Netzwerk der Natur

Wie Bäume Wolken machen und Regenwürmer Wildschweine steuern Weiterlesen »

 

 

Wohin mit dem Laub?

Sie sind laut, schmutzig und gefährlich für Tiere und unsere Gesundheit: Laubsauger und -bläser können Mensch und Umwelt belasten. Besen oder Harke sind die bessere Alternative. Weiterlesen »

 

 

Die Veränderer! - The change makers! Teil 39

In einer Zeit, in der so viele Menschen ob der täglichen Flut der grausamen Nachrichten zwischen Verzweiflung und Resignation schwanken, brauchen wir Vorbilder: Teil 39 Weiterlesen »

 

 

Wo verlaufen die roten Linien wirklich?

Es ist schon eine merkwürdige Situation rund um die Verhandlungen zu der hochgejubelten Jamaika-Koalition. Eine gefühlte Windstille herrscht, obwohl alle Welt um die Differenzen zwischen den Parteien weiß. Ein Kommentar von Klaus Oberzig Weiterlesen »

 

 

Mehr Ambition beim Klimaschutz ist Muss!

GLOBAL 2000: Verstärkte Anstrengungen zur Reduktion von Treibhausgasen sind erforderlich, um Paris-Ziele einzuhalten. Weiterlesen »

 

 

Verkehr: 11 Prozent CO2-Einsparung durch Radverkehr möglich

Durch mehr Radverkehr kann Deutschland jährlich mindestens drei Millionen Tonnen klimaschädliches Kohlendioxid einsparen. Das zeigt eine Studie des Umweltbundesamtes, auf die der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club im Vorfeld des Weltklimagipfels hinweist. Weiterlesen »

 

 

Wie Wind unser Wetter bestimmt

Was Wind mit uns macht: Sven Plögers faszinierende Wind- und Wettertour. Weiterlesen »

 

 

Ökologie & Landbau

Die Felder von morgen beackern Weiterlesen »

 

 

Keimfreie Bruteier: Alternative zum gängigen Formaldehyd

In Großbrütereien werden Bruteier derzeit mittels toxischer Formaldehydbehandlungen von Keimen befreit. Forschende von TU Graz, acib und Roombiotic haben nun eine natürliche Alternative entwickelt. Weiterlesen »

 

 

Schweiz: Weitgehend im Dunkeln

Immerhin rund drei Prozent der in der Schweiz jährlich verbrauchten Elektrizität stammen unterdessen aus Solaranlagen. Doch wer sich detailliert und zeitnah über die immer wichtigere Stromquelle informieren will, bleibt weit gehend im Dunkeln. Weiterlesen »

 

 

UN-Klimagipfel in Bonn

Ein Regelbuch und starke Botschaften an Berlin und Washington. Germanwatch erwartet Fortschritte bei Umsetzung des Paris-Abkommens und Hilfe für die vom Klimawandel am stärksten Bedrohten, aber auch Druck auf die schwarz-gelb-grünen Verhandlungen in Berlin. Weiterlesen »

 

 

Stuttgart 21 lässt CO₂-Ausstoß steigen

Bau und Betrieb des Megaprojekts Stuttgart 21 werden in den nächsten 30 Jahren 3,5 bis 5,6 Millionen Tonnen Treibhausgase zusätzlich verursachen. Weiterlesen »

 

 

Für zwei Grad bleiben noch zwölf Jahre

Das CO2-Budget, um das Zwei-Grad-Limit einzuhalten, schrumpft schnell. Noch ist die Klimakatastrophe abwendbar, aber der Zeitrahmen dafür wird eng: Ganze zwölf Jahre bleiben der Menschheit, bis die Emissionen an der selbst gesetzten Zielmarke kratzen. Von Christian Mihatsch und Sandra Kirchner Weiterlesen »

 

 

dena-Umfrage: Verbraucher glauben an Zukunft der Elektromobilität

Interesse der Verbraucher an alternativen Antrieben steigt: 59 Prozent sehen marktbeherrschende Stellung für elektrifizierte Antriebe im Jahr 203. Große Mehrheit schätzt eigenen Informationsstand über alternative Antriebe gering ein. Weiterlesen »

 

 

World Vision: „Nach uns die Sintflut“ wäre ein Desaster für Kinder

Auftakt-Pressemitteilung Klimakonferenz COP23. Regierungen müssen Entwicklungsländer bei Anpassung an den Klimawandel unterstützen. Nachhaltigkeitsziele sind Verpflichtung – nicht „Nice to Have“ Weiterlesen »

 

 

Meeresatlas: Daten und Fakten über unseren Umgang mit dem Ozean

Ohne das Meer gäbe es kein Leben auf unserem Planeten. Es regelt weitgehend das Klima, gibt uns Nahrung und liefert Energie. Weiterlesen »

 

 

Hagelschäden an Solaranlagen – wer zahlt?

Hagelschäden an Photovoltaik-Modulen sind schwer erkennbar und schwierig nachzuweisen. Weiterlesen »

 

 

Klimawandel treibt Menschen in die Flucht

Oxfam-Bericht: Risiko in armen Ländern fünfmal höher als in reichen Weiterlesen »

 

 

Wetterextreme: Eine meteorologische Weltreise

Entdecken Sie die faszinierenden Seiten des Wetters Weiterlesen »

 

 

Construct-PV zeigt fassadenintegrierte Photovoltaik

Die Ed. Züblin AG hat die Südfassade ihres Gebäudes Z3 in Stuttgart mit größenvariablen Photovoltaik-Elementen ausgestattet. Es handelt sich um 186 Photovoltaik-Module in sechs verschiedenen Größen und mit sieben unterschiedlichen Siebdruckmustern. Weiterlesen »

 

 

 74 Prozent der Deutschen würden höheren Preis für glyphosatfrei produzierte Lebensmittel zahlen

Verbraucher wollen „Klasse statt Masse“ in der Agrarpolitik Weiterlesen »

 

 

Weltweit größtes tropisches Torfmoor im Kongobecken bestätigt

Eine Greenpeace-Expedition bestätigt das deutlich größere Ausmaß des Torfmoores im Kongobecken. Weiterlesen »

 

 

Deutscher Ausstieg aus Verbrennungsmotor verträgt sich mit EU-Recht

Die künftige Bundesregierung kann den Abschied von klimaschädlichen Diesel- und Benzinmotoren per Gesetz beschleunigen. Ein nationaler Ausstieg aus dem Verbrennungsmotor ist mit EU-Recht vereinbar, zeigt ein soeben veröffentlichtes Rechtsgutachten im Auftrag von Greenpeace. Weiterlesen »

 

 

Drohnen revolutionieren Energieversorger komplett

Massiver Einsatz bei Erzeugung, Übertragung und Verteilung von Strom Weiterlesen »

 

 

CO₂-Konzentration schnellt nach oben

Wenige Tage vor Beginn der 23. UN-Klimakonferenz in Bonn legt die Weltmeteorologieorganisation WMO neue alarmierende Zahlen vor. Weiterlesen »

 

 

Knapp neun Milliarden Tonnen mehr CO2 durch El Niño

Verstärkte Freisetzung des Treibhausgases CO2 in die Atmosphäre während eines El Niño-Jahres erstmalig mit Satellitendaten quantifiziert. Dürre-geschwächte Vegetation nahm weniger CO2 auf. Weiterlesen »

 

 

IRENA Webinar über politische Maßnahmen zur Einspeisevergütung Erneuerbarer Energien

Am Mittwoch, den 1. November 2017, von 12:00-13:30 Uhr (Mitteleuropäische Zeit) veranstaltet die IRENA (The International Renewable Energy Agency) ein Webinar zum Thema „Politische Maßnahmen zur Einspeisevergütung Erneuerbarer Energien“. Weiterlesen »

 

 

Erzwungene Einsichten

Eine Chronik zu vier Jahrzehnten Umweltpolitik Weiterlesen »

 

 

sonnen: Günstiger Strom und kostenlose Smart Meter

sonnen stellt neuen Stromtarif für Besitzer von Photovoltaik-Anlagen vor Weiterlesen »

 

 

Zweiter Hamburger Klimabericht

Klima, Klimawandel und Auswirkungen in Hamburg und Norddeutschland. Weiterlesen »

 

 

Grünes Band Deutschland: Grenzen trennen, Natur verbindet!

Hubert Weiger und Kai Frobel mit dem Deutschen Umweltpreis 2017 ausgezeichnet. Weiterlesen »

 

 

Schweiz: Versorgungssicherheit mit Strom trotz schwierigem Marktumfeld sichergestellt

Die Schweiz werde bis 2035 ausreichend Strom zur Verfügung haben – sofern die Integration in den europäischen Strommarkt gelingt, die Energieeffizienz gesteigert wird und der Anteil an erneuerbaren Energien wächst. Weiterlesen »

 

 

Brasilien wird zum Problemfall

Brasilien entwickelt sich mehr und mehr zum Sorgenkind im internationalen Klimaschutz. Weiterlesen »

 

 

Deutscher Umweltpreis mahnt

Ökologische Belastungsgrenzen der Erde nicht überzustrapazieren. DBU würdigt Unternehmerfamilie Oswald sowie Naturschützer Sielmann, Frobel und Weiger – Bundespräsident übergab Preise – Ehrenpreis posthum an de Brum.   Weiterlesen »

 

 

Österreichs CO2-Budget spätestens 2035 aufgebraucht

Im Pariser Klimaschutzabkommen wurde vereinbart, dass der globale Temperaturanstieg auf weit unter 2 °C begrenzt werden soll. Doch wieviel an Treibhausgasen darf Österreich dabei noch emittieren, wo steht Österreich am Weg der Zielerreichung und wie können wir mit unserem knappen Budget haushalten? Weiterlesen »

 

 

Meeresspiegelanstieg: 1,32 Meter möglich

Sollte die Weltgemeinschaft weiter wie bisher fossile Energien verbrennen, könnte sich der Meeresspiegel viel stärker heben als bislang angenommen. Weiterlesen »

 

ENGLISH NEWS

 

 

Research aims to help renewable jet fuel take flight

UD energy team develops processes to ramp up bio-based aviation fuel Weiterlesen »

 

 

A Drier South: Europe's Drought Trends Match Climate Change Projections

On the same day that global leaders wrapped up an international water and climate summit in Rome, researchers published new findings that suggest European drought trends are lining up with climate change projections. Weiterlesen »

 

 

Beyond the African power grid

In sub-Saharan Africa, a region rich in natural energy resources, there are an estimated 600 million people who currently do not have access to electricity. However, the rise of microgrids and advances in technology could be the answer to the region’s power woes. Weiterlesen »

 

 

New Coal Plants Endanger the Planet

No Space for New Coal Weiterlesen »

 

 

Renewables will give more people access to electricity than coal, says IEA

Around the world, more than a billion people still lack access to electricity. This number is shrinking, down by one third since 2000, despite rising population levels, according to an International Energy Agency (IEA) special report on energy access, published. Weiterlesen »

 

 

Germ-free hatching eggs: An alternative to formaldehyde application

Hatching eggs in large-scale hatcheries are currently treated with formaldehyde to eliminate germs. Researchers from TU Graz, acib and Roombiotic have now developed a natural alternative. Weiterlesen »

 

 

Shift to clean, affordable energy critical to attaining Global Goals – UN officials

To tackle the double challenge of energy poverty and climate change – producing clean, affordable energy at a pace that will meet rising demand without environmental detriment – all stakeholders must step up efforts to transform the world’s energy systems for everyone’s benefit, United Nations Secretary-General António Guterres said Wednesday.  Weiterlesen »

 

 

People in poorer countries five times more likely to be displaced by extreme weather

People in low and lower-middle income countries were five times more likely to be forced from their homes by “sudden-onset” weather disasters, like floods and storms, than people in richer countries, according to Oxfam. Weiterlesen »

 

 

"Human capital takes time to develop, to change mindsets and influence work ethic" - Peter Bergs, Managing Director

Interview with Specialized Solar Systems, Business Member of Sun-Connect News Company Database Weiterlesen »

 

 

Hail damage to solar systems – who pays?

Hail damage to photovoltaic modules is difficult to detect and difficult to prove. Weiterlesen »

 

 

Off-grid in Brisbane: How one family beat the bill

The unveiling of the Coalition government’s new energy policy appears to lock in Australia’s extraordinary high energy costs for at least another decade. This will encourage yet more households and businesses to turn to solar, and to battery storage to minimise their costs. Some will look to leave the grid altogether to be rid of the high network costs. Weiterlesen »

 

 

PwC Sees US$9.46 Billion Drone Solutions Market for Power, Utilities Industries

The global market in drone-powered solutions for the power and utilities industries is worth as much as US$9.46 billion a year, PwC estimates in a new report that illustrates how creative uses of unmanned aerial vehicles are disrupting the way companies build, operate and maintain their networks. Weiterlesen »

 

 

Nearly nine billion more tonnes of CO2 through El Niño

For the first time, satellite data have quantified the extra amount of the greenhouse gas CO2 released into the atmosphere during an El Niño year. Drought-weakened vegetation absorbs less CO2. Weiterlesen »

 

 

Greenhouse gas concentrations surge to new record

Concentrations of carbon dioxide in the atmosphere surged at a record-breaking speed in 2016 to the highest level in 800 000 years, according to the World Meteorological Organization's Greenhouse Gas Bulletin. The abrupt changes in the atmosphere witnessed in the past 70 years are without precedent. Weiterlesen »

 

 

Three key challenges for the off-grid sector to become a real industry

The developments in the off-grid electrification are enormous - and yet the sector has not managed (so far) to grow into a truly relevant industry. Weiterlesen »

 

 

Sea levels to rise 1.3m unless coal power ends by 2050, report says

University of Melbourne paper combines latest understanding on Antarctica and current emissions projection scenarios Crack in Larsen C Ice Shelf, Antarctica The extra contribution to sea level rise from Antarctica will not kick in if warming is kept at less than 1.9C above preindustrial levels, the researchers found. Weiterlesen »

 

 

Dalai Lama: An Appeal to the World

According to his coauthor, Alt, the Dalai Lama, in various surveys, has been voted the nicest person in the world. And no wonder if this book—an extended interview with the man known to the world as His Holiness—is any evidence. To one question from Alt, for example, he answers, “I am mainly preoccupied by the desire to contribute to the good of humanity.” Interestingly enough, this is less in the context of religion, as one would expect, than of secular ethics. The Dalai Lama has come to believe, as is stressed repeatedly throughout this small book, “ethics are more important than religion. We are not members of a particular religion at birth. But ethics are innate.” As are, he goes on to affirm, love, benevolence, and affection. In realizing these ideals, he stresses the need for mindfulness and for more listening, contemplation, and meditation (he meditates four hours per day).Always inspiring and accessible, this lovely book is, itself, readers will discover, worth meditation and contemplation. "Booklist" - Michael Cart

"An Appeal to the World: The Way to Peace in a Time of Division" – by Dalai Lama (Author), Franz Alt (Editor)

Diese Nachricht teilen: