Sonnenseite Newsletter 28. Dezember 2019

Newsletter 28.12.2019

 

 

Anzeige

 

FRANZ ALT

 

 

Lust auf Zukunft – auch in Deutschland?

„Our house is on fire," der Satz des Jahres 2019 von Greta Thunberg. Doch was machen die deutsche Politik, die deutsche Wirtschaft und die deutsche Gesellschaft aus dieser Erkenntnis? Ein Kommentar von Franz Alt Weiterlesen »

 

 

Eine Liebeserklärung an die Zukunft

Liebe Leserinnen und Leser der Sonnenseite, wir senden Ihnen weihnachtliche Grüße mit dem letzten Kapitel aus dem neuen Buch von Helfried Weyer und Franz Alt "Unsere einzige Erde". Es ist Zeit an das Gute zu denken - viel Herz und Mut für die Zukunft zu verschenken und danke zu sagen, Ihre Bigi und Franz Alt. Weiterlesen »

 

 

Kulturwandel im Zeichen des Klimanotstands

Eine Replik auf Franz Alts Buch „Lust auf Zukunft. Wie unsere Gesellschaft den Wandel schaffen wird“ - Von Marko Ferst Weiterlesen »

 

 

Franz Alt: Klimawandel in Deutschland - was tun?

Transparenz TV | Montag, 30. Dezember 2019 | 20:30 Uhr  Weiterlesen »

 

AKTUELLE MELDUNGEN

 

 

UNICEF: Kinder sind das Wertvollste, das wir haben

Das UNICEF-Foto des Jahres 2019 erzählt vom mutigen Überlebenskampf von Kindern angesichts gleich dreier Tragödien unserer Zeit: Armut, Umweltverschmutzung und Kinderarbeit. Weiterlesen »

 

 

Ein Frosch im Glück aber hungernde Eisbären

Gewinner und Verlierer 2019 - WWF blickt zurück: Wenig Licht und viel Schatten / Klimawandel und Artensterben sind „Zwillingskrisen“ - Dem Eisbären geht es in einigen Regionen deutliche schlechter.  Ein männlicher Sehuencas-Wasserfrosch fand man im Rahmen einer gezielten Suchaktion in den Nebelwäldern des Landes ein weibliches Pendant. Weiterlesen »

 

 

Ein Tempolimit schützt die Freiheit der anderen

Auf den Autobahnen vieler Länder fährt es sich wunderbar entspannt. Anders als in Deutschland drängelt niemand bei Tempo 150, weil er noch schneller fahren will. Der Verkehrsfluss ist ruhiger und gleichmäßiger. Allein aus diesem Grund stellt sich die Frage: Warum kein Tempolimit von 130 Stundenkilometern auf Deutschlands Autobahnen, wie es nun die SPD fordert? Von Kirsten Bialdiga Weiterlesen »

 

 

Weltpremiere: Revolution in der Tiefgarage - Volkswagen lässt die Laderoboter los

Volkswagen erlaubt einen Blick in die Zukunft, in der die Suche nach Ladeplätzen für E-Autos ein Ende hat. Der mobile Laderoboter der Volkswagen Group Components übernimmt diese Aufgabe - und fährt vollkommen autonom zum E-Auto. Weiterlesen »

 

 

DUH zieht positive Bilanz zum Verbot privater Silvester-Böllerei

39 Prozent der belasteten Feinstaub-Städte sind für Feuerwerk-Verbotszonen Weiterlesen »

 

 

Windkraft-Stau an Land führt 2020 zu höherem Strompreis und mehr CO2-Ausstoß

Deutschland würde 2020 gut zehn Millionen Tonnen CO2 weniger ausstoßen, steckten hierzulande nicht Windkraftanlagen mit elf Gigawatt Gesamtleistung im Genehmigungsstau. Weiterlesen »

 

 

Österreich steuert auf beste Feinstaubbilanz zu

Erstmals alle Messstationen deutlich unter Feinstaubgrenzwert - Aber 34 Messstellen liegen über dem Zielwert der WHO. Weiterlesen »

 

 

Klimaziele bis 2030: Wie sie noch erreichbar sind

Das Preissignal im EU-Emissionshandel bremst nur die Hälfte des deutschen Ausstoßes von Kohlendioxid (CO2). Beim Rest tut sich wenig – und europarechtlich bindende Verpflichtungen zwingen die Regierung zum Handeln. Das MCC-Kurzdossier zeigt den Ausweg. Weiterlesen »

 

 

Greenpeace: 2019 endet als Jahr der Klimaschutz-Rückschläge

GroKo muss 2020 die Wende schaffen: 2019 endet als Jahr der Klimaschutz-Rückschläge - Verschärfung der EU-Klimaziele und Nachverhandlungen in der Großen Koalition geben Anlass für Hoffnung - 2019 zweitheißestes Jahr in Deutschland gemeinsam mit 2014 Berlin. Weiterlesen »

 

 

Lieber CO2 unter die Nordsee pumpen als das Klima schützen?

Strategie der Bundesregierung: Die Bundesregierung setzt beim Klimaschutz auf neue Ideen: Warum die Treibhausgas-Emissionen radikal und teuer senken, wenn man CO2 einfach in leere Gasfelder unter die Nordsee pumpen kann? Entsprechende Angebote kommen aus Schottland und Norwegen. Weiterlesen »

 

 

Keine Angabe zu Klimabilanz der militärischen Aktivitäten der deutschen Bundeswehr

Die ärztliche Friedensorganisation IPPNW hält die Antwort der Bundesregierung auf die kleine Anfrage der Linksfraktion zu den CO₂-Emissionen der Bundeswehr in einzelnen Manövern, Übungen, Auslandseinsätzen sowie Fliegerhorsten für völlig unbefriedigend. Weiterlesen »

 

 

Der Fukushima-Unfall bleibt auch nach 8 Jahren eine Warnung

Es gibt weiterhin viele Probleme bei Abbau und Entsorgung, die Kosten erhöhen sich, ein Endlager fehlt. Wohin mit den 22 Millionen Kubikmeter mit Cäsium belasteter Erde und der über eine Million Tonnen nicht nur mit Tritium belastetem Kühlwasser. Weiterlesen »

 

 

Der Eine für Alle

Was nur haben die Kirchen und ihre Theologen in den vergangenen 2000 Jahren aus dem großen Heiler, diesem einzigartigen Wanderprediger und Gottsucher gemacht? Seine ganze Weihnachtsbotschaft lässt sich in dieser Erkenntnis zusammenfassen: Das Leben ist heilig – wir alle sind als Kinder Gottes Schwestern und Brüder - auf Einer Erde sind wir Eine Menschheit unter Einer Sonne. Von Franz Alt Weiterlesen »

 

 

Vorschau auf das Photovoltaik-Jahr 2020

Zum Jahresende fahren die Modulpreise nochmals Achterbahn – hocheffiziente und bifaziale Module werden teurer, Mainstream-Module billiger, alle anderen stagnieren. Weiterlesen »

 

 

Technologieforschung wirksamster Treiber für Klimaschutz

Umfrage unter Fachleuten von Weltklimarat und Weltklimakonferenz zeigt Prioritäten für den weiteren Prozess. Hinderlich ist vor allem die Macht der Lobbies. Weiterlesen »

 

 

Umfrage: Bundesregierung tut zu wenig gegen Artensterben

2020 muss die Kehrtwende beim Klimaschutz und beim Erhalt der biologischen Vielfalt bringen. Andernfalls droht ein ökologischer Kollaps, wie der jüngste Bericht des Weltbiodiversitätsrats mahnt. Weiterlesen »

 

 

Hilft der Handelskrieg zwischen Amerika und China dem Klima?

Neue Studie: Strafzölle der Trump-Regierung bewirken leicht verringerte Treibhausgas-Emissionen, tatsächlicher Fortschritt ist allerdings nur mit internationaler Kooperation zu haben. Weiterlesen »

 

 

EffiLayers bringt organische Photovoltaik ins Rollen

Sonnige Zeiten: Unter der Leitung des Fraunhofer-Instituts für Lasertechnik ILT aus Aachen entwickeln fünf Projektpartner aus Industrie und Forschung im Vorhaben EffiLayers Technologien für die Rolle-zu-Rolle-Produktion organischer Photovoltaik. Weiterlesen »

 

 

Niederlande: Oberstes Gericht verpflichtet Regierung zum Klimaschutz

Bahnbrechendes Urteil in den Niederlanden Weiterlesen »

 

 

Neuer Masterplan der Bundesregierung für Elektroautos

Mit intelligenter Ladeinfrastruktur für Elektroautos lässt sich maximale Förderung sichern Weiterlesen »

 

 

Studentin der TU Freiberg kämpft für Schonung der Wasserressourcen

Katharina Schmitt-Mücke von der TU Bergakademie Freiberg arbeitet derzeit im internationalen Projekt "Moment for Water“ daran, europäische Schüler/innen für das Thema Wasserknappheit zu sensibilisieren. Für diese Mission ist sie auch Teil des European Youth Parliament for water (EYPW). Weiterlesen »

 

ENGLISH NEWS

 

 

Children are the most valuable Resource we have

The "UNICEF Photo of the Year" 2019 tells of children’s brave struggle to survive in the face of three of today’s biggest tragedies happening at the same time: Poverty, environmental pollution and child labor. In his winning photo, German photographer Hartmut Schwarzbach portrays 13-year-old Wenie, fishing plastic bottles out of the water in the harbor of Manila (Philippines). Weiterlesen »

 

 

German climate targets by 2030: how to reach them

The price signal in the EU Emissions Trading System only slows down half of Germany's carbon emissions. Not much is happening with the rest – and obligations under European regulation force the government to act. This policy brief shows the way out. Weiterlesen »

 

 

Power industry in 2020

Electric vehicles, digitalization, grid-scale energy storage, microgrids and corporate PPAs to be key trends, says GlobalData. Weiterlesen »

 

 

Technological R&D – the most important driver for climate protection

Survey of experts from the IPCC and the UN climate change conferences indicates the priorities. Climate action is hampered primarily by the power of lobbies. Weiterlesen »

 

 

EffiLayers gets organic photovoltaics rolling

Sunny prospects: Under the direction of the Fraunhofer Institute for Laser Technology ILT in Aachen, five project partners from industry and research are developing technologies for the roll-to-roll production of organic photovoltaics in the EffiLayers project.  Weiterlesen »

 

 

Will the trade war between America and China help the climate?

New study: penalties imposed by the Trump government result in slightly reduced greenhouse gas emissions, but real progress requires international cooperation. Weiterlesen »

 

 

TU Freiberg student fights for conservation of water resources

Katharina Schmitt-Mücke from the TU Bergakademie Freiberg is currently working on the international project "Moment for Water" to sensitize European pupils to the topic of water scarcity. For this mission she is also part of the European Youth Parliament for Water (EYPW). Weiterlesen »

Newsletter 28.12.2019

 

 

Anzeige

 

FRANZ ALT

 

 

Lust auf Zukunft – auch in Deutschland?

„Our house is on fire," der Satz des Jahres 2019 von Greta Thunberg. Doch was machen die deutsche Politik, die deutsche Wirtschaft und die deutsche Gesellschaft aus dieser Erkenntnis? Ein Kommentar von Franz Alt Weiterlesen »

 

 

Eine Liebeserklärung an die Zukunft

Liebe Leserinnen und Leser der Sonnenseite, wir senden Ihnen weihnachtliche Grüße mit dem letzten Kapitel aus dem neuen Buch von Helfried Weyer und Franz Alt "Unsere einzige Erde". Es ist Zeit an das Gute zu denken - viel Herz und Mut für die Zukunft zu verschenken und danke zu sagen, Ihre Bigi und Franz Alt. Weiterlesen »

 

 

Kulturwandel im Zeichen des Klimanotstands

Eine Replik auf Franz Alts Buch „Lust auf Zukunft. Wie unsere Gesellschaft den Wandel schaffen wird“ - Von Marko Ferst Weiterlesen »

 

 

Franz Alt: Klimawandel in Deutschland - was tun?

Transparenz TV | Montag, 30. Dezember 2019 | 20:30 Uhr  Weiterlesen »

 

AKTUELLE MELDUNGEN

 

 

UNICEF: Kinder sind das Wertvollste, das wir haben

Das UNICEF-Foto des Jahres 2019 erzählt vom mutigen Überlebenskampf von Kindern angesichts gleich dreier Tragödien unserer Zeit: Armut, Umweltverschmutzung und Kinderarbeit. Weiterlesen »

 

 

Ein Frosch im Glück aber hungernde Eisbären

Gewinner und Verlierer 2019 - WWF blickt zurück: Wenig Licht und viel Schatten / Klimawandel und Artensterben sind „Zwillingskrisen“ - Dem Eisbären geht es in einigen Regionen deutliche schlechter.  Ein männlicher Sehuencas-Wasserfrosch fand man im Rahmen einer gezielten Suchaktion in den Nebelwäldern des Landes ein weibliches Pendant. Weiterlesen »

 

 

Ein Tempolimit schützt die Freiheit der anderen

Auf den Autobahnen vieler Länder fährt es sich wunderbar entspannt. Anders als in Deutschland drängelt niemand bei Tempo 150, weil er noch schneller fahren will. Der Verkehrsfluss ist ruhiger und gleichmäßiger. Allein aus diesem Grund stellt sich die Frage: Warum kein Tempolimit von 130 Stundenkilometern auf Deutschlands Autobahnen, wie es nun die SPD fordert? Von Kirsten Bialdiga Weiterlesen »

 

 

Weltpremiere: Revolution in der Tiefgarage - Volkswagen lässt die Laderoboter los

Volkswagen erlaubt einen Blick in die Zukunft, in der die Suche nach Ladeplätzen für E-Autos ein Ende hat. Der mobile Laderoboter der Volkswagen Group Components übernimmt diese Aufgabe - und fährt vollkommen autonom zum E-Auto. Weiterlesen »

 

 

DUH zieht positive Bilanz zum Verbot privater Silvester-Böllerei

39 Prozent der belasteten Feinstaub-Städte sind für Feuerwerk-Verbotszonen Weiterlesen »

 

 

Windkraft-Stau an Land führt 2020 zu höherem Strompreis und mehr CO2-Ausstoß

Deutschland würde 2020 gut zehn Millionen Tonnen CO2 weniger ausstoßen, steckten hierzulande nicht Windkraftanlagen mit elf Gigawatt Gesamtleistung im Genehmigungsstau. Weiterlesen »

 

 

Österreich steuert auf beste Feinstaubbilanz zu

Erstmals alle Messstationen deutlich unter Feinstaubgrenzwert - Aber 34 Messstellen liegen über dem Zielwert der WHO. Weiterlesen »

 

 

Klimaziele bis 2030: Wie sie noch erreichbar sind

Das Preissignal im EU-Emissionshandel bremst nur die Hälfte des deutschen Ausstoßes von Kohlendioxid (CO2). Beim Rest tut sich wenig – und europarechtlich bindende Verpflichtungen zwingen die Regierung zum Handeln. Das MCC-Kurzdossier zeigt den Ausweg. Weiterlesen »

 

 

Greenpeace: 2019 endet als Jahr der Klimaschutz-Rückschläge

GroKo muss 2020 die Wende schaffen: 2019 endet als Jahr der Klimaschutz-Rückschläge - Verschärfung der EU-Klimaziele und Nachverhandlungen in der Großen Koalition geben Anlass für Hoffnung - 2019 zweitheißestes Jahr in Deutschland gemeinsam mit 2014 Berlin. Weiterlesen »

 

 

Lieber CO2 unter die Nordsee pumpen als das Klima schützen?

Strategie der Bundesregierung: Die Bundesregierung setzt beim Klimaschutz auf neue Ideen: Warum die Treibhausgas-Emissionen radikal und teuer senken, wenn man CO2 einfach in leere Gasfelder unter die Nordsee pumpen kann? Entsprechende Angebote kommen aus Schottland und Norwegen. Weiterlesen »

 

 

Keine Angabe zu Klimabilanz der militärischen Aktivitäten der deutschen Bundeswehr

Die ärztliche Friedensorganisation IPPNW hält die Antwort der Bundesregierung auf die kleine Anfrage der Linksfraktion zu den CO₂-Emissionen der Bundeswehr in einzelnen Manövern, Übungen, Auslandseinsätzen sowie Fliegerhorsten für völlig unbefriedigend. Weiterlesen »

 

 

Der Fukushima-Unfall bleibt auch nach 8 Jahren eine Warnung

Es gibt weiterhin viele Probleme bei Abbau und Entsorgung, die Kosten erhöhen sich, ein Endlager fehlt. Wohin mit den 22 Millionen Kubikmeter mit Cäsium belasteter Erde und der über eine Million Tonnen nicht nur mit Tritium belastetem Kühlwasser. Weiterlesen »

 

 

Der Eine für Alle

Was nur haben die Kirchen und ihre Theologen in den vergangenen 2000 Jahren aus dem großen Heiler, diesem einzigartigen Wanderprediger und Gottsucher gemacht? Seine ganze Weihnachtsbotschaft lässt sich in dieser Erkenntnis zusammenfassen: Das Leben ist heilig – wir alle sind als Kinder Gottes Schwestern und Brüder - auf Einer Erde sind wir Eine Menschheit unter Einer Sonne. Von Franz Alt Weiterlesen »

 

 

Vorschau auf das Photovoltaik-Jahr 2020

Zum Jahresende fahren die Modulpreise nochmals Achterbahn – hocheffiziente und bifaziale Module werden teurer, Mainstream-Module billiger, alle anderen stagnieren. Weiterlesen »

 

 

Technologieforschung wirksamster Treiber für Klimaschutz

Umfrage unter Fachleuten von Weltklimarat und Weltklimakonferenz zeigt Prioritäten für den weiteren Prozess. Hinderlich ist vor allem die Macht der Lobbies. Weiterlesen »

 

 

Umfrage: Bundesregierung tut zu wenig gegen Artensterben

2020 muss die Kehrtwende beim Klimaschutz und beim Erhalt der biologischen Vielfalt bringen. Andernfalls droht ein ökologischer Kollaps, wie der jüngste Bericht des Weltbiodiversitätsrats mahnt. Weiterlesen »

 

 

Hilft der Handelskrieg zwischen Amerika und China dem Klima?

Neue Studie: Strafzölle der Trump-Regierung bewirken leicht verringerte Treibhausgas-Emissionen, tatsächlicher Fortschritt ist allerdings nur mit internationaler Kooperation zu haben. Weiterlesen »

 

 

EffiLayers bringt organische Photovoltaik ins Rollen

Sonnige Zeiten: Unter der Leitung des Fraunhofer-Instituts für Lasertechnik ILT aus Aachen entwickeln fünf Projektpartner aus Industrie und Forschung im Vorhaben EffiLayers Technologien für die Rolle-zu-Rolle-Produktion organischer Photovoltaik. Weiterlesen »

 

 

Niederlande: Oberstes Gericht verpflichtet Regierung zum Klimaschutz

Bahnbrechendes Urteil in den Niederlanden Weiterlesen »

 

 

Neuer Masterplan der Bundesregierung für Elektroautos

Mit intelligenter Ladeinfrastruktur für Elektroautos lässt sich maximale Förderung sichern Weiterlesen »

 

 

Studentin der TU Freiberg kämpft für Schonung der Wasserressourcen

Katharina Schmitt-Mücke von der TU Bergakademie Freiberg arbeitet derzeit im internationalen Projekt "Moment for Water“ daran, europäische Schüler/innen für das Thema Wasserknappheit zu sensibilisieren. Für diese Mission ist sie auch Teil des European Youth Parliament for water (EYPW). Weiterlesen »

 

ENGLISH NEWS

 

 

Children are the most valuable Resource we have

The "UNICEF Photo of the Year" 2019 tells of children’s brave struggle to survive in the face of three of today’s biggest tragedies happening at the same time: Poverty, environmental pollution and child labor. In his winning photo, German photographer Hartmut Schwarzbach portrays 13-year-old Wenie, fishing plastic bottles out of the water in the harbor of Manila (Philippines). Weiterlesen »

 

 

German climate targets by 2030: how to reach them

The price signal in the EU Emissions Trading System only slows down half of Germany's carbon emissions. Not much is happening with the rest – and obligations under European regulation force the government to act. This policy brief shows the way out. Weiterlesen »

 

 

Power industry in 2020

Electric vehicles, digitalization, grid-scale energy storage, microgrids and corporate PPAs to be key trends, says GlobalData. Weiterlesen »

 

 

Technological R&D – the most important driver for climate protection

Survey of experts from the IPCC and the UN climate change conferences indicates the priorities. Climate action is hampered primarily by the power of lobbies. Weiterlesen »

 

 

EffiLayers gets organic photovoltaics rolling

Sunny prospects: Under the direction of the Fraunhofer Institute for Laser Technology ILT in Aachen, five project partners from industry and research are developing technologies for the roll-to-roll production of organic photovoltaics in the EffiLayers project.  Weiterlesen »

 

 

Will the trade war between America and China help the climate?

New study: penalties imposed by the Trump government result in slightly reduced greenhouse gas emissions, but real progress requires international cooperation. Weiterlesen »

 

 

TU Freiberg student fights for conservation of water resources

Katharina Schmitt-Mücke from the TU Bergakademie Freiberg is currently working on the international project "Moment for Water" to sensitize European pupils to the topic of water scarcity. For this mission she is also part of the European Youth Parliament for Water (EYPW). Weiterlesen »

Diese Nachricht teilen: